Entdecken Sie die LIMA Strategie für Ihr Online-Marketing

Von Jürgen Unlandherm | unbezahlte Werbung

Mit der LIMA-Strategie zum Onlinemarketing-Erfolg

Ab sofort lautet die Devise: Neue Ideen bringen frischen Wind in die digitale Marketingwelt – denke noch heute um! Teures Onlinemarketing war gestern, mit der LIMA-Strategie erreichen Erfolge eine andere Dimension. Kein Fokus mehr auf zu viele Keywords wie beispielsweise in Google Ads oder kostenintensiven Facebook Ads. Dein neuer Gamechanger ist vollkommen unabhängig und blendet individuelle Interessen im planbaren Budget zur Gänze aus.

Dieses innovative System zielt nicht darauf ab, potenzielle Kunden mit hoch bezahlter Werbung auf eigene Verkaufsseiten zu locken, sondern deckt die Präferenzen und Bedürfnisse von Usern perfekt ab. Unnötige Streuverluste gehören mit der LIMA-Methode der Vergangenheit an. Werbeanzeigen erreichen positive Resonanzen und führen zu zahlreichen Klicks sowie einer Steigerung der Konversationsrate. Gute Leads sorgen für Kaufhandlungen von Usern und davon kannst du gar nicht genug bekomme! Mithilfe Künstlicher Intelligenz und ausgeklügelten Algorithmen sind Facebook als auch Google in der Lage, eine selektive Zielgruppe herauszufiltern, doch dieses Service verursacht hohe Kosten. Dank der LIMA-Strategie gibt es endlich eine preiswerte Alternative für messbaren digitalen Erfolg. Die budgetunfreundliche Methode der Internetgiganten ist keine Oneway-Situation mehr.

So funktioniert die LIMA-Methode

Google und Facebook bieten eine perfekte Grundlage, um mit Künstlicher Intelligenz mehr Onlineverkäufe zu generieren. Der einzige Unterschied: Mit der LIMA-Strategie ist dieses Service wesentlich günstiger. Systemseitig eingebundene Algorithmen ermöglichen die Nutzung der KI und bieten immer mehr themenrelevante Inhalte für User. Theoretisch laden spezifische Informationen Menschen zum Stöbern und Kaufen in diversen Onlineshops ein. Klicken Besucher eigenständig bestimmten Content an und dokumentieren ihre Aufmerksamkeit mit entsprechender Lesedauer, werden sie zum Erhalt weiterer Ideen eingeladen. Genau diesem Prinzip folgt die LIMA-Strategie.

Als Basis dient die Umsetzung von Marketing-Listen, diese werden im Hintergrund von Google & Co. automatisch erstellt. Auch ohne die Nutzung von Listenmarketing evaluiert der Internetgigant permanent werberelevante Daten. Personen, die Ihr Interesse durch Klickverhalten und Lesezeiten bekunden, qualifizieren sich im System zur Annahme von spezifischer Werbung.

Was ist anders?

Die Aktivierung von KI über das System Google! Zur Erklärung: Die jeweilige Zielgruppe generiert sich auf Ihrer Webseite von selbst. Hintergrund ist die technologische Funktionsweise. Effiziente Unterschiede gibt es in diesem Punkt für Unternehmer und Werbetreibende, denn dieser Selektionsservice ist buchbar. Das bedeutet, Ads werden nur an jene Personengruppen ausgesendet, die sich ohnehin für Ihre Informationen und Inhalte interessieren.

Neue Methode, mehr Traffic, geringe Klickkosten

Bei der Bezeichnung LIMA handelt es sich um eine klingende Abkürzung des klassischen Listenmarketings. Adaptiert für digitale Herausforderungen im Marketing 4.0 bietet die LIMA-Strategie für Betreiber von Gewerbe und Handel wesentliche Vorteile. Dank der uneingeschränkten Nutzung wertvoller Google-Daten sind wichtige umfangreichere Spezifikationen möglich. Bisherige Faktoren wie individuelle Interessen als auch nach Ranking und Volumen gelistete Keywords übernehmen lediglich eine Nebenrolle. Viel wichtiger sind eindeutige Automatismen, die durch KI sichtbar werden.

Von diesen Vorteilen profitieren Kunden

Auch Webseitenbesucher kommen in den Genuss zahlreicher Privilegien. Die neue Traffic-Methode selektiert bereits im unbemerkten Hintergrund sehr gründlich und entwickelt für den Beworbenen eine äußerst angenehme Weise der Informationsunterbreitung. Nutzer fühlen sich von Werbeangeboten nicht mehr belästigt oder genervt, sondern angesprochen. Reagieren User durch ihr intuitives Klickverhalten auf diese Inhalte, stehen bereits mehrere Werbemaßnahmen für diese Zielgruppe bereit – selbstverständlich immer im Rahmen eines unverbindlichen Angebots.

Was bedeutet LIMA für Werbetreibende und Onlinemarketer?

Mit der LIMA-Methode erwarten dich weder versteckte Kosten noch unklare Zielsetzungen. Bei der Anwendung ist die Reichweite klar definiert und das Budget festgelegt. Nach Veröffentlichung der Werbung bewegen sich die Klickkosten pro User lediglich im Cent-Bereich. Weitere Vorteile liegen im kontinuierlichen Aufbau messerscharfer Interessentenlisten, die sich perfekt für nachfolgende Werbemaßnahmen einsetzen lassen. Wann immer die Zeit, Saison und Verkaufsargumente es zulassen, können diese Werbelisten permanent wiederverwendet werden und neue Umsatzerfolge einspielen.

Nie mehr Traffic-Probleme dank der LIMA-Strategie!

Mit diesem Insiderkonzept ist es möglich, konsequent günstigen Traffic am laufenden Band zu generieren. Bereits ab 1 Cent werden kaufbereite Besucher deiner Webseite zu potenziellen Kunden, indem sie maßgeschneiderte Angebote und Inhalte konsumieren. Das System funktioniert zur Gänze ohne Facebook Ads und Google Ads – Tag für Tag. Technische Vorkenntnisse sind zur fachgerechten Anwendung nicht nötig, LIMA eignet sich für jedermann und ist sofort startklar.

Erfolg im Online-Business hat absolut nichts mit Zufall oder Glück zu tun, auch Talent führt nicht an die Sales-Spitze. Mehr zu verkaufen, ist einfach, denn das Prinzip folgt eigenständigen Produktionsmechanismen und zwar Schritt für Schritt. In diesen Entscheidungsphasen entwickelt sich die LIMA-Strategie zur perfekten Methode, Personengruppen individuell zu selektieren und die Verkaufsrate permanent nach oben zu schrauben.

 Mein Tipp: Es muss nicht immer alles perfekt sein, zu starten ist das Wichtigste.

Jürgen Unlandherm erklärt kurz die Lima Strategie

https://app.splitmagic.de/u/179/https://app.splitmagic.de/u/179/

Copyright 2021 - MKM UG - Das Entnehmen, Kopieren und Verbreiten von Teilen und Auszügen dieser Webseite ist ohne ausdrückliche Genehmigung von MKM UG nicht gestattet.