MKM UG Marketing, Klick + Mail          Hausheider Strasse 33, 32051 Herford          Telefon: +49 5221 120169-0         Webseite: https://www.marketing-klick.de          E-Mail: info@marketing-klick.de


Blog


Ich will, dass Ihr Mailing „klick" macht!

On- und Offline-Marketing sind zwei getrennte Welten? Unterschiedlicher könnte die Kommunikation mit dem Kunden kaum ausfallen? Das stimmt in der Regel - ist aber gleichzeitig keine gute Idee für Unternehmen! Echten Erfolg werden Sie erst dann finden, wenn Sie sowohl die "reale Welt" als auch das Internet bei Ihren Marketingkampagnen auf intelligente Art miteinander verbinden. Gedruckte Werbemittel sind nicht mehr gefragt, Apps & Co. sind die Zukunft? Wir zeigen Ihnen jetzt, warum das so nicht stimmt!


Das Mailing, dass niemanden anspricht


Vielleicht kennen Sie das: Sie versenden einen Newsletter oder ähnliche E-Mails - und bemerken anschließend nur einen sehr kleinen Anstieg im Verkauf, bei Seitenaufrufen und mehr. Mit anderen Worten: Niemand hat sich dafür interessiert, was Sie in Ihrer E-Mail zu sagen hatten. Oftmals liegt dies nicht etwa an einem mangelhaften Inhalt, sondern daran, dass Sie On- und Offline-Marketing nicht richtig miteinander verknüpfen.


Sie haben, wie alle anderen Unternehmen auch, das Problem, dass Sie nicht genau wissen, was Ihre Kunden möchten. Wenn Sie Jugendlichen eine Rentenversicherung schmackhaft machen möchten oder der Generation 50+ Skateboards verkaufen wollen, werden Sie in beiden Fällen auf taube Ohren stoßen. Relevanz ist wichtig: Sie müssen beim On- und Offline-Marketing Werbung zum Kunden transportieren, die genau auf diese Person zugeschnitten ist. Wie schaffen Sie das?


Offline-Tools schaffen Klarheit


Unter anderem die reale Welt, in der gedruckte Werbemittel der Standard sind, wird Ihnen weiterhelfen. Dort haben Sie nämlich viele Gelegenheiten, mehr über Ihre Kunden zu erfahren - und je mehr Sie wissen, desto besser können Sie Werbung an Ihre Zielgruppe anpassen! Anfangen können Sie damit ganz einfach: Beobachten Sie das Kaufverhalten Ihrer Kunden. Nutzen Sie Fragebögen, wenn es sich in Ihrer Branche anbietet. Nehmen Sie persönlichen Kontakt auf. Nichts schafft im On- und Offline-Marketing so viel Vertrauen wie Kontakt zum Kunden. Wenn Menschen sehen, dass Sie nicht einfach nur ein graues Unternehmen sind - sondern viel mehr.


Auch gedruckte Werbemittel werden Ihnen helfen. Sie besetzen nämlich eine Nische: Heute findet alles online statt. Werbung gibt es vor allem im Internet, während klassische Werbeträger nicht mehr so gefragt sind wie früher. Das ändert sich jedoch wieder, da intelligente Unternehmer merken, dass es dort eine Nische gibt, die sie besetzen sollten. Entdecken Sie gedruckte Werbemittel wieder, werden Sie Kunden gewinnen - denn heute ist gerade diese Werbung gefragt. Aus dieser Verknüpfung aus On- und Offline-Marketing werden Sie neue Kunden gewinnen und schnell merken, dass E-Mail-Marketing beispielsweise mehr Erfolg haben werden.


Der Nutzen für Sie und den Kunden


Sobald Sie sich diese Tipps zu Herzen nehmen, werden Sie schnell merken, was passiert - und vieles davon geschieht vollständig automatisch:


- Sprechen Sie Kunden endlich effizient an. E-Mails, die nicht personalisiert sind, klingen immer gleich. "Hallo, verehrter Kunde" reißt heute niemanden mehr vom Hocker. Beginnen Sie eine Nachricht stattdessen mit "Hallo, Max, wir haben dich lange nicht bei uns gesehen..." oder ähnlichen Ansprachen, fühlt sich der Kunde wertgeschätzt. Sie haben eine effizientere Art gefunden, um mit dem Kunden zu reden und ihn am besten auch gleich auf seine Interessen anzusprechen. Die Verbindung von On- und Offline-Marketing ist also auch ein Werkzeug, um ganz einfach viel mehr über Ihre Kunden in Erfahrung zu bringen.


- Je mehr Kanäle und Netzwerke, desto besser kennen Sie Ihre Kunden. Indem Sie ein Bedürfnisprofil des Kunden erstellen, werden Sie viel besser Werbung machen können. Denn: Sie geben nicht Unsummen für Werbung aus, die den Kunden am Ende gar nicht interessiert. Stattdessen investieren Sie beispielsweise in E-Mail-Marketing oder auch gedruckte Werbemittel, die Content bieten, die der Kunde auch wirklich sehen will. Ihr Kunde ist begeisterter Skisportler und Sie betreiben ein Geschäft für Sportartikel? Prima: Dann verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Fußballartikeln, sondern steuern Sie die Werbung direkt auf diese Nische zu!


- Was bekommen Sie von dieser Verschmelzung von On- und Offline-Marketing am Ende? Unter anderem eine deutlich höhere Antwortquote! Nachrichten, die interessant sind, wecken unsere Neugier. Werbung, die sofort ankommt, wird aufmerksam gelesen. Falls darin Produkte enthalten sind, die den Kunden interessieren, wird er anschließend auch garantiert mit Ihnen interagieren - entweder mit einem Besuch auf Ihrer Webseite, mit einem Einkauf oder auf andere Art. Wichtig ist: Der Kunde ist angestachelt und würde gerne mehr wissen. Diese höheren Quoten sind für Unternehmen Gold wert.


- Ein großer Nachteil am Marketing ist, dass die Streuverluste groß sind. In Werbung zu investieren, ist extrem teuer - und oft wissen Sie gar nicht, ob diese Werbung dann überhaupt bei der Zielgruppe ankommt oder von anderen Personen gelesen wird. Indem Sie eine personalisierte Webseite verwenden, die automatisch die richtige Kundenansprache trifft und auf Anfragen antwortet, sparen Sie Geld - denn Werbung kommt mit der richtigen Verwendung von On- und Offline-Marketing immer bei der richtigen Person an. Dazu zählen auch gedruckte Werbemittel, die Sie mit dieser Strategie kombinieren können.


Von diesen und vielen weiteren Aspekten profitieren Sie, wenn Sie On- und Offline-Marketing richtig miteinander verbinden und gedruckte Werbemittel verwenden - aber wie sieht so  eine Verknüpfung aus?


On- und Offline-Marketing: unendliche Möglichkeiten, unendliche Chancen


Abhängig von Ihrer Branche ist es unterschiedlich schwierig, gedruckte Werbemittel und ähnliche Marketinginstrumente mit der Online-Erfahrung zu verbinden. Betreiben Sie einen Onlineshop und haben auch ein gewöhnliches Geschäft, könnten Sie bei Onlinebestellungen beispielsweise einen Rabattgutschein beilegen, der beim Einkauf direkt vor Ort gültig ist. Gedruckte Werbemittel dieser Art sind immer gerne gesehen. Vielleicht reserviert der Kunde auch online einen Tisch in einem Restaurant. Dann könnte das Restaurant die Namensschilder der Gäste bereitstellen und eventuell einen Rabatt auf den Nachtisch gewähren, weil der Kunde die bequeme Online-Bestellung gewählt hat.



Wie Sie es auch drehen und wenden: Gedruckte Werbemittel und die Welt der Internetwerbung schließen sich nicht aus, sondern ergänzen sich. Mit der richtigen Marketingstrategie gibt es so viele Verknüpfungspunkte in beiden Welten, dass die Erfahrung Ihrer Kunden praktisch verschmelzen wird. Es liegt natürlich an Ihnen, diesen Spagat des Online- und Offline-Marketing auch zu schaffen - aber wenn Sie genügend Zeit und Know-how investieren, werden Sie es schaffen. Die Belohnung für die Mühen ist eine wesentlich engere Kundenbindung - und damit mehr Umsatz und Gewinn für Ihr Unternehmen.

5 Strategien, wie jeder mittelständische

Unternehmer innerhalb 30 Tagen garantiert 2.500 EURO und mehr durch

Digitalisierung spart.


Digitalisierung-Workshop

Beratungsgespräch

Kennen Sie das? Ihre Abläufe und Prozesse sind noch sehr stark

händisch, viel Arbeit usw. und Sie

sind mit Ihren Ergebnissen nicht zufrieden und Sie wollen mehr

Leads und mehr Kunden um mehr Umsatz oder Ihren Marktanteil auszubauen?


Digitalisierung-Workshop

Im Digitalisierung-Workshop prüfen

wir die verschiedenen Abläufe und

Prozesse, zeigen Optimierungs-

potentiale und geben Ihnen konkrete

Empfehlungen wie auch Sie in

Ihrem Unternehmen innerhalb von

30 Tagen 2.500 EURO

und mehr sparen.

>